Über Jens Dirksen
Jens Dirksen ist Kulturredakteur bei der WAZ in Essen, der grössten Tageszeitung im Ruhrgebiet.
Kontakt: Webseite

Frank Baier: Gesänge des Ruhrgebiets

25. November 2015 0

Duisburg. Revierbarde Frank Baier presst drei Jahre nach seinem Liederbuch „Gesänge des Ruhrgebiets 1870-1980“ auf Vinyl – und geht jetzt damit auf Tournee. Warum der Ruhrgebietsbarde eigentlich zu den vom Aussterben bedrohten Sänger-Arten gehört, ist […]

Georges Moustaki ist mit 79 Jahren in Nizza gestorben

23. Mai 2013 0

Georges Moustaki (eigentlich Giuseppe Mustacchi) wurde am 3. Mai 1934 in Alexandria, Ägypten; geboren und starb am 23. Mai 2013 in Nizza, Frankreich. Er war ein französischer Sänger, Komponist und Lyriker. Nizza: . Der Durchbruch gelang […]

Frank Baier: Ruhrpott-Liederbuch

14. Dezember 2012 0

Essen. „Glück auf“ – es gibt mehr als den Steiger, der kommt: Hier kommt nämlich das „Liederbuch Ruhr“, das auch genau so heißt. Es ist ziegelsteindick, umfasst fast 200 Lieder, von vertonten Kämpchen-Gedichten über „Bottroper […]

Nachruf auf Franz Josef Degenhardt

14. November 2011 0

14Ein großer Liedersänger, politisch stur und doch ein Freund der Zwischentöne: Franz-Josef Degenhardt, der bis zuletzt an der Utopie von der klassenlosen Gesellschaft festhielt, starb mit 79 Jahren Vielleicht war es der Westfale in ihm, […]