Die Zollhausboys

Syrische Kriegsflüchtlinge treffen auf den Bremer Liedermacher und Schauspieler Pago Balke: Die Zollhausboys sind 2017 seit fünf Jahren als Kulturbotschafter Bremens in Sachen Integration unterwegs und haben seitdem zehntausende Menschen begeistert, berührt und erheitert. Ihre Songs und Kabaretteinlagen haben mitunter Kultstatus erreicht. Nun erscheint das Gesamtwerk mit 46 Songs auf 3 CD’s.

Die Lieder (46 Titel):

Aleppo – Regen am Fenster – Raindance – Männer weinen nicht – Delyars Song – Sehnsucht – Der kleine Kasten – Dance with the dschinn – Die Schwarze Macht – Fermana me – Kobani – Ich zieh vor euch den Hut

Geht weiter – Familie – B1(mit Moderation) – An allem sind Flüchtlinge schuld – no love – Nassam Alayna –
nicht genug – Nur dunkel – Migrationshintergrundinformationen – Badinerie – Song vom Exil – Lange nicht zuhause gewesen – Stille – Held – Life is a present  – Vater – Werderjacke  – Habibi

Hans im Glück – Zwischen Teller und Tellerrand – Deutsche in mir – Liebeslied – Herzen ist Krieg – Alles so weit weg – Lied für die neuen Helden – Tango – Solo Piano – Hanau – Sophie – Schlecht gelaunter König – A dancers Song – Brem bleib Brem – Hommage

Der Beitrag Die Zollhausboys erschien zuerst auf Müller-Lüdenscheidt.

chanson
Author: chanson

Generated by Feedzy