Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Dinkel17 Festival

Juli 27 @ 18:00 - Juli 30 @ 22:00

In Punkto Open-Air Festivals ist Dinkelscherben mittlerweile weit über seine Grenzen hinaus bekannt. Zehntausend Besucher kamen im vergangenen Jahr zum Dinkel-Festival im Zentrum des Ortes. Heuer wartet die sechste Auflage des Events bei freiem Eintritt. An vier Tagen, von Donnerstag, 27. Juli bis Sonntag, 30. Juli, wird kräftig gerockt und gefeiert.
35 verschiedene Künstler und Bands treten auf heuer gar vier Bühnen auf. Das Kinderland sowie das kulinarische Angebot und ein kleiner Kunsthandwerkermarkt sind weitere Publikumsmagneten. Im Rathausstadel findet eine kleine Kunstaustellung mit Werken der regionalen Künstler Markus Mayer und Hans Malzer statt. Das bewährte Piratenschiff dient heuer im Rathaushof als Seemansbar für größere Gäste und wieder wird ein Shuttlebus verschiedene Orte in der Umgebung anfahren, sodass nicht jeder Gast mit dem Auto anreisen braucht.
Neu beim Festival ist auch die vierte Bühne im Rathausstadl. Dort sind am Donnerstag alle Hobbymusiker und Künstler zur „Offenen Bühne“ eingeladen. Am Freitag geht es dort mit „Next Friday“ irisch zu, bevor am Samstag das Trio „ScheinEilig“ die Besucher mit einer Prise Filmmusik und Pop-Rock wieder nach Bayerisch-Schwaben holen.
Eine Etage weiter unten, auf der Magic Stage im gemütlichen Rathausgarten, treten täglich jeweils drei Bands auf. Darunter die Liedermacher „Adi Hauke“ (Donnerstag), „Muntermonika“ (Freitag) und die quietschbunten Lokalmatadoren von „Tante Rosa und die Erdbeerwoche“ (Samstag). Als weitere Hauptbands, sogenannte „Headliner“, konnte Bandorganisator Andreas Kalb unter anderem das Festival-erprobte „Berliner Streichorchester“ engagieren. Die drei Berliner spielen in Dinkelscherben praktisch schon als Stammgäste und erfreuen sich seither eines großen Fankreises. Heuer bekommen sie am Donnerstag auf der „Brass Stage“ im Vikarihof eine eigene Bühne, ebenso das junge, moderne „Stainless Brass“ Orchester am Freitag, 28. Juli. Und für die Musikvereinigung Dinkelscherben (Samstag) ist der Auftritt beim Festival sowieso ein Heimspiel.
Im Raiffeisenhof lockt die „Rock-Stage“ mit härteren Tönen. „Rainer von vielen“ (Donnerstag) reist aus Kempten an und ist besonders bei Fans des Alternative-Rocks beliebt. Am Freitag folgen dann die Rock’n’Roller von „The Kickstarters“ und Samstag spielen die Münchner von „Maiden Head“ wuchtende Heavy Metal Covers aus den 80er Jahren.
Der Sonntag, letzter Tag des Festivals, steht wieder ganz im Zeichen der Familie. Bereits am Vormittag beginnt das Programm. Verschiedene Tanzgruppen, ein Zauberer und eine Feuershow sind geplant. Der TSV organisiert ein cooles Sportprogramm für Kinder im Raiffeisen Hof vor der Rock Stage. Die „Jazzware Company“ begeisterte bereits im vergangenen Jahr durch ihren souverän coolen Auftritt. Beim diesjährigen Festival spielen sie zum Abschluss auf der Magic-Stage.
Ebenso ein Novum wird heuer der „Metal-Sonntag“ auf der Rockstage sein. Ab 18 Uhr erobern lokale Metalbands die Bühne und bringen das Publikum zum Headbangen. Musikalisch sind dabei alle härteren Töne, von Heavy Metal über Metalcore bishin zum Nu Metal vertreten. Den Anfang machen die beiden Newcomer-Bands „My Accidental Love Affair“ und „Void of Animus“. Als Headliner spielen „We saw the worlds collide“ und „Arise from the Fallen“.

Alle Infos zum Festival und das gesamte Programm gibt es im Internet unter http://www.dinkelscherben.info oder auf der Facebook-Seite „DinkelFestival“.

Details

Beginn:
Juli 27 @ 18:00
Ende:
Juli 30 @ 22:00

Eigene Veranstaltung in den Kalender ?

Hier eintragen (wird vorher von der Redaktion geprueft)