Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Annett Kuhr, Sebastian Krämer, Timo Brunke und Merle Weißbach

6. Mai 2017 @ 19:30 - 21:30

Begegnungen: Timo Brunke – Annett Kuhr – Sebastian Krämer
Als besonderer Gast dabei: Merle Weißbach, Cello

Sie lernten sich vor vielen Jahren in der von Christof Stählin gegründeten und geleiteten Akademie für Musik und Poesie SAGO kennen. Bei aller Unterschiedlichkeit verbindet sie damals wie heute eine große Sorgfalt im Umgang mit dem gereimten Wort. So ist es nicht verwunderlich, dass sich, zu ihrer eigenen Freude, ihre Wege bisweilen kreuzen. Diesmal in der LOGE Bad Kreuznach.
Der Stuttgarter Schauspieler, Dichter und Bühnenkünstler Timo Brunke zählt als Pionier des deutschsprachigen „Spoken Word“ und als Begründer des Stuttgarter Poetry Slams zur Generation der ersten Stunde jener Sprachkunst in Deutschland. Seit 1993 tritt der Performance-Poet mit seinen Balladen und Slamgedichten im In- und Ausland auf, unter anderem an Orten wie der Neuen Nationalgalerie Berlin, dem Centre Pompidou oder internationalen Buchmessen wie Peking, Abu Dhabi oder Bangkok. Timo Brunke bedichtet, beräppt und besingt: Lebewesen, Begleitumstände, Panoramen und Details. Dabei werden Sprache und Stimme zu zwei gleichberechtigten Musikinstrumenten, die sich im Spiel zu vereinen suchen. Seine Kunst umfasst Balladen,Vokallieder, Lautpoeme und Erzählgedichte. http://www.timobrunke.de

Es ist die kleine, große Welt des Zwischenmenschlichen, der Natur und des Alltäglichen, die Annett Kuhr in ihren Liedern mit feinem Humor sanft, nah und treffend beschreibt. Annett Kuhr schaut genau hin, sie bringt zum Träumen, sie berührt tief und lässt in den Köpfen ihrer Zuhörerschaft Bilder entstehen. In ihren zwischen Melancholie und Schalk angesiedelten Liedern haben Poesie und Musik den schönsten Ausdruck gefunden. Annett Kuhrs Texte sind hellwach, sie begleitet sich dabei auf der Gitarre, wechselt spielerisch zwischen Bossa und Walzer, nimmt Anleihen bei Folk und Jazz – und lässt dabei eine faszinierende, federleicht berührende Atmosphäre entstehen, die in ihren Zuhörern noch lange nachklingt. Sie wird speziell an diesem Abend von Merle Weißbach am Cello begleitet http://www.annettkuhr.de
Sebastian Krämer wurde 1975 geboren und ist seitdem, von wenigen Jahren des Erwerbs grundlegender Lebensfunktionen abgesehen, Sänger und Dichter.Spätestens seit er den Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte Chanson (2009) und den Deutschen Kabarettpreis (2011) in der Tasche hat, sieht er von der Beschäftigung mit aktuellen Aufregern konsequent ab. Übrigens glaubt er, daß Wahrheit im Lied nur als matt durchscheinende, nicht als vorgeführte, zu gewinnen sei. Vielleicht gibt es sogar Wahrheiten, die er gar nicht kennt: das unterscheidet ihn von einem Kabarettisten. Sich Zustimmung durch die Artikulation bedenkenlos teilbarer Richtigkeiten zu sichern, ist Krämers Sache nicht. In der Radikalität seiner Abwendung vom allgemeinen Diskurs liegt die Erklärung dafür, dass er seine Kunstform in einer selten gesehenen Perfektion ausübt. http://www.sebastiankraemer.de

Details

Datum:
6. Mai 2017
Zeit:
19:30 - 21:30

Veranstalter

Annett Kuhr

Veranstaltungsort

Stiftung Kleinkunstbühne Bad Kreuznach „Die Loge“
Kurhausstraße 22-24
Bad Kreuznach, 55543 Germany

Eigene Veranstaltung in den Kalender ?

Hier eintragen (wird vorher von der Redaktion geprueft)